Leistungen‎ > ‎

Messtechnik

Der Einsatz moderner Systeme erlaubt sämtliche Planungsinstrumente, von Satellitenbild über Orthofoto und digitales Katasterwesen einzubinden. Moderne Laserscan-Verfahren ermöglichen erstaunliche Auflösungen der Topografie.

Dennoch, die terrestrische Vermessung mit ihren Vorzügen bleibt gerade in unzugänglichem Gelände, bewaldeten Strecken und am Gewässer unverzichtbar. In der Wasserwirtschaft sind die ingenieurtechnischen Vermessungen unter anderen Gesichtspunkten aufzunehmen, wie im klassischen Vermessungswesen. Deswegen ist ein geschultes Auge gefragt.

Die Erfahrung in der Hydraulik, das Wissen um die Bedeutsamkeit von Bruchpunkten und Vegetation für die Abflussverhältnisse sowie die unter Wasser liegenden Konturen gehören zum Profil des Wasserbauers.

Wir erheben überall dort, wo HighTec-Verfahren zu ungenau werden, mit der klassischen terrestrischen Vermessung unsere Daten mit eigenen Augen. Der Datenfluss selbst fließt selbstverständlich in die digitale Dreidimensionalität ein.